Weitere Ergebnisse...

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Betriebliche Kaffeeversorgung
Kaffee
Maschinen
Wissen
Bezahlsysteme
B2B-Login
Kaffeevollautomat Pressino Plus Touch bietet beste Coffee-Shop-Qualität

Kaffeevollautomaten mit Telemetrie – Service on demand

Smartphone, Bluetooth, 3D-TV – innovative Technologien sind immer kleine Revolutionen, durch die die Welt spannender, unterhaltsamer oder komfortabler wird. Telemetrie ist eine davon. Lesen Sie, welche Vorteile Telemetrie bei Kaffeemaschinen in der Gastronomie oder im Office und bei Vending-Automaten in Unternehmen, Betrieben oder Behörden bringt – und wie sich die Service-Welt dadurch verändert.

 

Wenn sich Unternehmen, Betriebe, Bäckereien oder Cafés für einen Vending, Snack- oder Kaffeevollautomaten entscheiden, sollten sie sich überlegen, ob sie nicht ein telemetriefähiges Gerät wählen. Denn die Vorteile sind beachtlich: Per Fernzugriff können Kaffeevollautomaten und Vendinggeräte auf Funktionstüchtigkeit gecheckt, gewartet und optimiert werden. Zudem birgt die Technologie wertvolle Analyse- und Statistikfeatures. Telemetrie meistert so die Herausforderung, schnelleren und umfassenderen Service bei optimaler Qualität zu bieten.

 

Service und Statistik stets verfügbar

Telemetrie-Kaffeeautomaten und Vendinggeräte mit Telemetrie-Ausstattung sind mit einem zentralen EDV-System vernetzt. Dort werden alle wichtigen Verbrauchs- und Funktionsdaten laufend abgefragt und sind damit für die Nutzer der Automaten und die Service-Dienstleister verfügbar. So sind beispielsweise Serviceparameter einsehbar und Soforthilfe ist möglich. Auch Statistiken, Zähler- und Füllstände sind online abrufbar. „Telemetrie gibt unseren Kunden die Sicherheit, dass alles läuft und sie immer Zugriff auf alle Verbrauchsstatistiken und Umsätze haben“, erklärt Christian Fuchs, der sich mit seinem Unternehmen PREMO Group unter der Marke BEVERO auf die Vermietung von Kaffeemaschinen und Vending-Automaten für Büro, Betriebe und die Gastronomie spezialisiert hat.

 

So funktioniert Telemetrie:

Illustration Funktionsweise Telemetrie
So funktioniert Telemetrie bei Kaffeemaschinen

  

Vorteile von Telemetrie im Bereich Support und Statistik:

  • Komfortable Steuerung von Services wie automatische Nachlieferung von Kaffee: Die ideale Menge an Kaffee ist stets gesichert.
  • Weniger Kosten für Logistik und Lagerung von Kaffee durch dezentrale Anlieferung an den Verbrauchsort.
  • Genaue Analysen und vielfältige Auswertungen: Kaffeeverbrauch ist klar ersichtlich und kann zeitlich genau erfasst werden.
  • Abrechnung per Tasse (Pay per Cup): So werden einfacheres Controlling, eine genaue Kalkulation und Kostensicherheit möglich.

Kaffeeverbrauch im Blick – via Telemetrie

Kaffeeverbrauch im Blick – via Telemetrie

Nutzer von telemetriefähigen Kaffeevollautomaten und Vending-Geräten können den exakten Verbrauch jedes einzelnen Produkts ihrer Automaten auswerten. Das bietet nicht nur einen klaren Überblick, sondern auch die Option, das Sortiment bedarfsgenau zu optimieren.

Vorteile von Telemetrie im Bereich im Bereich Service und Technik:

  • Schnelle Anpassung von Maschinenparametern remote.
  • Service on demand: technische Soforthilfe und kürzere Reaktionszeiten.
  • Spürbar schnellerer First-Level-Support: Oft ist Remote-Soforthilfe möglich, da Fehlermeldungen automatisch getriggert werden, wodurch sich gezielter handeln lässt.
  • Zeit- und Kostenersparnis: Techniker müssen nicht vor Ort agieren.
  • Proaktives Agieren: Statt in periodischen Standard-Wartungsintervallen werden die Kaffeemaschinen und Automaten gewartet, wenn es das System meldet.

„Eine wirklich proaktive Technologie“

„Telemetrie bedeutet für unsere Kunden Service 4.0“, resümiert Christian Fuchs. „Zahlreiche unserer Automaten in unserem Maschinensortiment besitzen die technischen Voraussetzungen für diesen Service. Via Telemetrie können wir unseren Kunden technische Soforthilfe bieten – in Echtzeit. Das spart eine Menge Kosten und viel Zeit. Lange Fahrtwege, Einsatz, Sichtung und Fehleranalyse vor Ort, Rückfahrt – all das erübrigt sich in vielen Fällen. Sollte es einmal einen Notfall geben, sehen wir dies am Bildschirm und können sogar schon reagieren, bevor unserer Kunde uns informiert. Eine wirklich proaktive Technologie!“

 

Proaktiver Service als Säule im Geschäftskonzept

„Der volle Service in Form von Wartung und Reparatur ist eine tragende Säule unseres Konzepts für die Vermietung von Kaffeemaschinen und Standgeräten“, so Christian Fuchs. Wir wollen unseren Kunden alle Arbeit abnehmen. ‚Genießen Sie Ihren Kaffee – wir kümmern uns um den Rest‘, ist unser Motto. Telemetrie gibt uns die besten Möglichkeiten, unser Full-Service-Versprechen über die Erwartungen unserer Kunden hinaus zu erfüllen. Üblicherweise werden Maschine, Kaffee und Service einzeln bezahlt. Wir aber bieten das Komplettpaket: Maschinen, Kaffee und Service.

Proaktiver Service als Säule im Geschäftskonzept

Voller Support: Mit dem Mietkonzept von BEVERO profitieren Unternehmen, Betriebe und Gastronomen von einer umfassenden Kaffeeversorgung mit Full-Service. Mehr über Telemetrie und Telemetrie-Service finden Sie hier: bevero.de/telemetrieservice/

Sie interessieren sich für Vending- oder Kaffeevollautomaten mit Telemetrie?

Gerne informieren wir Sie – ganz unverbindlich. Rufen Sie uns einfach an: Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns einfach an: 0911 30 30 20

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top
Bevero Banderole